Thai-Massage

Was ist die traditionelle Thai-Massage (TTM)?

Die Thai-Massage (TTM) ist wie eine Form des Yoga, berichten immer mehr europäische Touristen die aus Thailand wieder kommen. Streck- und Dehnbewegungen sowie Gelenkmobilisationen erinnern an indische Techniken. Durch die Fokussierung auf die Energiepunkte gibt es gleichzeitig aber auch eine klare Verbindung zur traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

Wie funktioniert es?

Bei der Thai Massage liegt man auf einer Matratze auf dem Boden. Der Masseur benutzt seine Hände, Daumen, Unterarme, Knie, Ellenbogen und andere Körperteile um die verschiedenen Körperteile des Patienten zu dehnen und zu massieren. Hierbei wird nach und nach der komplette Körper mobilisiert! Nach thailändischer Überzeugung sind gute Gesundheit und Abwesenheit von Schmerz das Ergebnis eines ungehinderten Flusses von Lebensenergie durch den Körper. Durch die starke mechanische Bearbeitung werden Blockaden und Verspannungen gelöst. Die Masseure gehen hierbei sehr gründlich und präzise vor. Für westliche Körper oft anfangs ungewohnt, berichten viele von einem Zustand des inneren Friedens nach der Behandlung.

 

Wie fühlt es sich an?

Ganz anders als andere Formen der Massage und Körper Behandlung-Weichheit, Rhythmus und Fluss, sind drei Worte, die direkt verbunden mit der Massage. Nichts geschieht in Eile, es gibt keine plötzlichen Veränderungen im Rhythmus oder Rate. Jede Technologie schmilzt zusammen mit den nächsten mit geschmeidigen Bewegungen. Wenn man sich ansieht, sieht es wie eine schöne choreografische Leistung. Das erste Mal, dass Sie Thai-Massage versuchen, es kann sein fühlte sich seltsam mit der Drucktechnik und Sie werden staunen, wie Ihr Körper wirklich glatt ist.

Anders als andere Formen der Massage und Körperbehandlung, geschieht bei der Thai-Massage nichts in Eile. Es gibt keine plötzlichen Veränderungen im Rhythmus oder der Geschwindigkeit. Jede Bewegung geht flüssig in die nächste über. Wenn man es sich ansieht, sieht es wie eine schöne choreografische Leistung aus. Wenn sie das erste Mal eine thailändische Massagebehandlung ausprobieren kann sich die Drucktechnik etwas komisch anfühlen. Sie werden staunen wie wohltuend es sich anfühlt und wie schnell der Körper daran gewöhnt.

Nach der Massage fühlen Sie sich entspannt, erfrischt und viel beweglicher als zuvor. Regelmäßige Anwendungen garantieren einen hohen Wellness-Faktor und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Weitere positive Auswirkungen sind Dinge wie Linderung von Kopf- und Nackenschmerzen. Die Behandlung hat außerdem eine positive Auswirkung auf die Psyche.

Investieren Sie in Ihre Gesundheit

Wir haben das Glück in Deutschland mittlerweile eine Vielzahl an Thai-Massagesalons zu besitzen. Mithilfe dieser Webseite finden Sie garantiert die besten Salons in Ihrer Umgebung! Machen Sie Ihren Geist und Körper frei und Stress und Anspannung und Stärken Sie ihre Gesundheit. Wir wünschen Ihnen alles Gute!